Das Orchester

60 Musikerinnen und Musiker umfasst das Musikkorps der Bundeswehr, das in diesem Jahr bereits zum 15. Mal auf Einladung der Rotarier nach Augsburg gekommen ist. Das große Sinfonische Blasorchester spielt auf höchstem Niveau Konzerte im In- und Ausland.

Das Musikkorps der Bundeswehr wurde am 19. Im November 1957 gegründet und übernahm noch im gleichen Jahr Aufgaben im Rahmen des protokollarischen Ehrendienstes in Deutschland.

Sein Repertoire umfasst anspruchsvolle sinfonische Blasmusik und hochwertige Bearbeitungen klassischer Werke genauso wie Märsche und gehobene Unterhaltungsmusik. Als Alleinstellungsmerkmal des Orchesters gelten die individuell auf die Musiker zugeschnittenen Arrangements.

Über sich selbst sagen sie: „Absolute Präzision, hohe Risikobereitschaft und entfesselnde Spielfreude kennzeichnen die Auftritte der Ausnahmemusiker, die Musik nicht nur hör- sondern vor allem erlebbar machen!“ Dabei betritt das Orchester immer wieder neues Terrain – beispielsweise mit seiner Teilnahme am größten Heavy-Metal-Festival Europas in Wacken.