Benefizkonzerte

15 Jahre Benefizkonzert: Am 6. Oktober 2004 ertönten die Klänge des Musikkorps zum ersten Mal in Augsburg – damals noch in der alten Kongresshalle.

Die Zusammenarbeit entstand bereits Mitte 2003, als das Musikkorps weitere Partner für seine Auftritte im süddeutschen Raum suchte. Trotz seines hervorragenden Rufs verzichtet das Orchester auf eine Gage, um sie wohltätigen Zwecken zukommen zu lassen. Eine Philosophie, die das Musikkorps mit dem Rotary Club verbindet. Schnell war klar: Das passt, so dass im Herbst 2003 die Vorbereitungen starten konnten.

Seitdem haben sich die ehrenamtlich organisierten jährlichen Konzerte als fester Termin in der Augsburger Kulturszene etabliert. Mehr als eine Viertelmillion Euro konnte dadurch mittlerweile für soziale und kulturelle Projekte in Augsburg gespendet werden.